Amadeus Kammerorchester Dortmund
 

Home | Neuigkeiten | Konzerte | Das Orchester | Künstlerische Leitung | Jugendarbeit | China Reisen | Galerie | Presse | Videos | Download | Kontakt

 

Klassik bleibt weiter aktuell!

Einen gewichtigen Teil der musikalischen Arbeit widmet das Amadeus Kammerorchester Kinder- und Jugendprojekten. Neben Kinder- konzerten im herkömmlichen Sinne faszinieren besonders Projekte in Verbindung mit tanzenden Jugendlichen. So beeindruckte zum Beispiel das - gemeinsam mit der Tanzstelle Hankiewicz entwickelte - „Tanzkonzert“, Don Giovannis Prager Liebe im Rahmen des Mozartfest Schwerte durch die Professionalität und Ernsthaftigkeit der jungen Tänzer, die der Geschichte so eine selten erlebte Intensität verliehen.

 

 
   
Eine jahrelange Zusammenarbeit verbindet das Amadeus Kammerorchester Dortmund außerdem mit dem berühmten römischen Puppentheater San Carlino. Gemeinsam mit Theaterleiterin Caterina Vitiello entwickelte Felix Reimann ein neues Genre der „Puppenoper“. So kamen anlässlich des Mozartjahres 2006 die Mozartopern Entführung aus dem Serail, Figaros Hochzeit und die Zauberflöte als Puppenopern auf die Bühne der mehrfach ausverkauften römischen Philharmonie.

Ein besonderes Festival verbindet außerdem moderne Musik mit Puppengeschichten. Die Vermittlung musikalischer Inhalte findet so einen spielerischen Weg in die Herzen der Kinder und Jugendlichen.
 
         
     
         
    Sehen Sie hier einige Impressionen aus der Aufführung "Don Giovanni´s Prager Liebe" beim Mozartfest Schwerte 2006. Amadeus Kammerorchester zusammen mit Balettschule " Die Tanzstelle" (interaktives Tanzprojekt mit Jugendlichen)

Choreographie: Mahnaz Hankiewicz
Leitung: Felix Reimann
Musik: W.A. Mozart, Ch.W. Gluck, F.Danzi
 
 
www.amadeus-kammerorchester.de | Impressum