Archiv für Januar, 2013

Liebe, Lust und Leidenschaft

Sonntag, 13 . Januar 2013

Eur-Oper Gala 2013 am 22. März 2013, 19.00 Uhr
im Dortmunder Konzerthaus

Gala Konzerthaus Dortmund 2009

Gala Konzerthaus Dortmund 2009

Die Galakonzerte sind neben dem Opernball die kulturellen Höhepunkte im Programm der Theater- und Konzertfreunde Dortmund. Das Amadeus Kammerorchester hat im Laufe seines zwölfjährigen Bestehens unter der Leitung von Felix Reimann viele dieser Konzerte mitgestaltet.
 


Mit Regula Mühlemann (Sopran), Eleonore Marguerre (Sopran), Lucian Krasznec (Tenor) und Christian Sist (Bass) ist die Gala dieses Jahr wieder einmal hochkarätig besetzt.
 
Stargast Regula Mühlemann (Sopran) gilt in der Presse als “Entdeckung erster Güte”. Luzern, Zürich, Venedig und die Salzburger Festspiele sind Stationen ihrer Karriere. Anfang 2011 war sie als Ännchen in Jens Neuberts Kinoverfilmung ”Der Freischütz” zu sehen. Regula Mühlemann singt Mozarts Arien “Una donna a quindici anni” (Cosi), “Deh vieni non tardar” (Figaro), Webers “Kommt ein schlanker Bursch” (Freischütz) und Händels “Lascia ch’io pianga”.
Eleonore Marguerre (Sopran) ist eine gefragte Mozartsängerin. Sie sang unter anderem an der Wiener Staatsoper, der Mailänder Scala, der Semperoper in Dresden und bei den Bregenzer Festspielen. Seit 2011/12 ist sie ein gefeierter Star am Theater Dortmund. Bei dieser Gala präsentiert sie Mozarts “Porgi amor” (Figaro), Gounods Juwelenarie (Faust) und gemeinsam mit Tenor Lucian Krasznec Verdis Duett “Un di felice…” (La Traviata).
Lucian Krasznec (Tenor) steht seit 2005 auf den großen Bühnen, so in Würzburg, Darmstadt, bei den Salzburger Festspielen. Für seine feinfühlige Mozartstimme bekannt, sang er in Dortmund den “Ferrando” in “Cosi fan tutte” und den Steuermann in Jens-Daniel Herzogs Inszenierung “Der fliegende Holländer”. Auf der Reise quer durch Europa singt Krasznek Mozarts “Un’aura amorosa” (Cosi) sowie gemeinsam mit Bassist Christian Sist Donizettis Duett “Voglio dire lo stupendo” (Elisir d’amore).
Christian Sist ist ein Ausnahmetalent des tiefen Faches. Der Bass debütierte 2004 an der Wiener Volkoper. Weitere Stationen waren Lübeck, Rom, Covent Garden London, Glasgow und Braunschweig. Seit 2011/12 singt Christian Sist im Dortmunder Opernensemble. Umjubelt war seine Interpretation des “Elias” von Mendelssohn und sein “Alfonso” in Mozarts ”Cosi fan tutte”. Im Dezember 2012 war Sist bereits Solist beim Adventskonzert des Amadeus Kammerorchesters in der Immanuel Kirche Dortmund Marten. In der Gala singt er Verdis “Ella giammai m’amo” (Don Carlos)

Jens-Daniel Herzog ist seit 2011/12 Intendant der Oper Dortmund. 2012 inszenierte er Mozarts “Zauberflöte” zum Auftakt der Salzburger Festspiele. Herzog moderiert die Gala als musikalische Reise quer durch Europa.

Frauke Hansen - Klarinette

Frauke Hansen - Klarinette

Programme mit dem Amadeus Kammerorchester Dortmund sind bekannt für ihre Vielseitigkeit und große Bandbreite. So treten neben den vier Gesangssolisten Frauke Hansen (Klarinette) und Felix Reimann (Flöte) als Solisten auf. Frauke Hansen, die seit 1990 Soloklarinettistin der Dortmunder Philharmonikerin ist, eröffnet den zweiten Teil der Gala mit dem Concertino von Carl Maria von Weber. Felix Reimann, der seit 1993 Soloflötist der Dortmunder Philharmoniker ist und seit 2000 das Amadeus Kammerorchester leitet, spielt Francois Bornes Carmenfantasie für Flöte und Orchester.

Eröffnet wird die große Eur-Oper Gala vom Amadeus Kammerorchester Dortmund unter der Leitung von Felix Reimann mit Gioachino Rossinis Ouvertüre zur Oper “Il turco in italia”. Ein selten zu hörender Diamant bufforesker Leichtigkeit. Mit Lanners “Mozartisten”-Walzer und Johann Strauss jr. “Kaiser Franz Joseph I Rettungs-Jubel-Marsch” präsentiert das Orchester neben den vielen Highlights der Opernwelt auch wieder Ungewöhnliches.